Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Ausbildung
  • Bachelor of Arts - BWL Handel

Suchfunktion

Bacelor of Arts in BWL Handel

Studienziel

Der deutsche Handel ist seit Jahren mit einem Strukturwandel konfrontiert. Die Zahl kleiner Geschäfte nimmt kontinuierlich ab, während die Konzentration auf wenige Großunternehmen steigt. Neue Geschäftsmodelle aus dem E-Commerce verändern nachhaltig die gesamte Handelslandschaft in allen Wertschöpfungsstufen.
Durch steigenden Wettbewerbsdruck konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf ihr Kerngeschäft. Darüber hinaus gilt es, alle technologischen Möglichkeiten auszuschöpfen, um mittel- und langfristig Wettbewerbsvorteile zu erreichen.

Die steigende Dienstleistungsorientierung unserer Gesellschaft äußert sich in zunehmender Relevanz produkt- und handelsbegleitender Leistungen. Mit dem praxisintegrierten, dualen Studium bereiten wir teamfähige, ehrgeizige und motivierte Studierende auf die Herausforderungen im Handel vor. Vorlesungen, Seminare und Übungen in Logistik, Controlling, Organisation, Marketing etc. bilden wesentliche Bestandteile des Studiums.

Studiums Voraussetzung und Dauer
Voraussetzung für das Duale Studium ist die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife. Studienbeginn ist jeweils der 1. Oktober eines Jahres. Das Studium dauert 3 Jahre und ist in 6 Studienhalbjahre eingeteilt. Jedes Studienhalbjahr gliedert sich in 12 Theoriewochen an der Dualen Hochschule und 12 Praxiswochen im Unternehmen.

Ausbildungsort
Der theoretische Teil des Studiums findet an der Dualen Hochschule in Lörrach statt. Der praktische Teil beim Staatlichen Weinbauinstitut in Freiburg. 

Das Staatliche Weinbauinstitut bietet eine Ausbildungsstelle im Bereich BWL – Handel an.

Ansprechpartner
Kolja Bitzenhofer
Leiter Vertrieb/Marketing
Leiter Vertrieb/Marketing
Telefon +49 (0)761 40165 92
kolja.bitzenhofer@wbi.bwl.de

Fußleiste